TICKETS
HIER BUCHEN!
pro Person nur
16.98
Tickets
Tickets
myCityHunt - Die Schnitzeljagd für's Smartphone

Schnitzeljagd Aufgaben

nur
16,98
p.P.

Schnitzeljagd Aufgaben – mit den richtigen Ideen zur perfekten Schnitzeljagd!

Eine gut gemachte Schnitzeljagd ist ein echtes Highlight, an das sich die Beteiligten oft auch Jahre später noch gerne erinnern. Damit die Schnitzeljagd auch gelingt, sind zu Anfang einige Vorbereitungen nötig. Das A und O sind natürlich knackige Schnitzeljagd-Rätsel, die eine Herausforderung für die Beteiligten sind. Wenn Sie eine sehr aufwändige Schnitzeljagd planen oder mehrere Gruppen beteiligt sind, kann es mehr Spaß machen, wenn ein ganzes Team an der Vorbereitung arbeitet. Hier einige Anregungen und Fragen für eine gelungene Schnitzeljagd.

1. Für welche Altersgruppe ist die Schnitzeljagd gedacht?

Bei der Ausarbeitung der Aufgaben für Ihre Schnitzeljagd sollten Sie auf jeden Fall im Hinterkopf behalten, für welche Altergruppe sie gedacht ist. Schnitzeljagd-Aufgaben für Kinder sollten spannend, aber nicht zu schwer sein. Dagegen können die Aufgaben bei einer Schnitzeljagd für Erwachsene schon etwas mehr knifflige Herausforderung bieten. Wenn Sie eine gemischte Gruppe mit Erwachsenen und Kindern haben oder die Kinder unterschiedlich alt sind, sollte es Fragen für die Jüngeren und die Älteren geben, damit sich niemand ausgeschlossen fühlt. Gehören Senioren oder Menschen mit körperlichen Einschränkungen zu der Gruppe, sollten die Rätsel für eine Schnitzeljagd so gestaltet werden, dass sie nicht mit zuviel sportlichen Aktivitäten oder langen Fußmärschen verbunden sind.

2. Wie lange sollte Ihre Schnitzeljagd dauern?

Die Dauer der Schnitzeljagd hängt sehr stark von den Beteiligten ab. Geübte Jugendliche oder Erwachsene mit Freude an kniffligen Schnitzeljagd-Fragen und Herausforderungen werden begeistert auf eine Schnitzeljagd reagieren, die über mehr als einen Tag geht. Vor allem bei jüngeren Kindern sollten die Aufgaben für die Schnitzeljagd so gestaltet sein, dass sie in überschaubarer Zeit zu lösen sind. Hier sollte die Schnitzeljagd im Schnitt nicht viel länger als eine Stunde dauern. Im Schnitt sind zwei bis drei Stunden eine gute Zeit.

Die Anzahl der Fragen hängt stark von der Dauer der Schnitzeljagd und von dem Alter der Beteiligten ab. Sind die Aufgaben bei einer Schnitzeljagd sehr aufwändig und benötigen die Teilnehmer eine gewisse Zeit, bis sie gelöst sind, sollten Sie nicht zuviele Aufgaben für Ihre Schnitzeljagd stellen. Auch bei Kindern stellt sich bei zu vielen Schnitzeljagd-Fragen rasch Frust ein. Wie aufwändig sollte Ihre Schnitzeljagd also sein? Das hängt von der Zeit und dem Aufwand ab, die Sie für die Vorbereitungen investieren möchten. Auch das Alter und der Hintergrund der Teilnehmer ist wichtig. Nicht zuletzt spielt auch der Anlass eine Rolle. Für einen Kindergeburtstag für jüngere Kinder reichen vergleichsweise einfache Aufgaben für die Schnitzeljagd, denn alles andere würde die Kinder überfordern. Holen Sie sich ruhig Hilfe, wenn sich abzeichnet, dass die Aufgaben für Ihre Schnitzeljagd viele Vorbereitungen erfordern.

3. Welche Aufgaben für Ihre Schnitzeljagd passen bei einer Themen Schnitzeljagd?

Soll es zu den Aufgaben für die Schnitzeljagd eine begleitende Geschichte geben? Die Aufgaben bei einer Schnitzeljagd können locker im Rahmen einer kleinen Geschichte gestellt werden. Das macht das Ganze anschaulicher und hilft auch beim Ausdenken der Aufgaben. Schnitzeljagd-Aufgaben mit einer bestimmten thematischen Klammer werden immer beliebter. So können Sie eine Schnitzeljagd für Filmfreunde, für Naturfreunde, Hobby-Historiker, Krimifreunde, Sportler und vieles mehr veranstalten. Eine Themen-Schnitzeljagd kann auch über die Firma, oder im Rahmen einer Stadtführung durchgeführt werden. Sie können aber auch eine ausgeklügelte Geschichte verwenden. Etwa einen Kriminalfall, eine kleine Fantasy-Geschichte, einen Filmplot, etwas Geschichtliches und vieles mehr. Auch ein Fantasy Thema mit Zauberern, Elfen und Orks kann sehr viel Spaß machen. Mit ein wenig Einarbeitung in das jeweilige Thema fallen Ihnen bestimmt die passenden Fragen ein.

4. Zu welchen Gelegenheiten können Sie eine Schnitzeljagd veranstalten?

An Gelegenheiten für eine spannende Schnitzeljagd mangelt es nicht. Natürlich eignen sich Familienfeiertage wie Weihnachten, Ostern, Geburtstage, Jungesellenabschiede und Jubilläen sehr gut. Um eine Stadt oder ein Gebäude kennenzulernen, bieten sich spannende Rätsel geradezu an. Auch zum Kennenlernen oder zur Stärkung des Teamgeistes sind Schnitzeljagden toll. Nach Möglichkeit sollten Sie die Schnitzeljagd-Aufgaben so stellen, dass alle Beteiligten die Gelegenheit erhalten zu glänzen. Das ist natürlich nicht ganz so einfach, wenn Sie die Gruppenmitglieder nicht besonders gut kennen oder wenn die Gruppe sehr groß ist.

5. Was benötigen Sie für eine Schnitzeljagd?

Wie bei den Vorbereitungen ist es auch bei den Materialien ausschlaggebend, wie aufwändig die Schnitzeljagd und die Aufgaben für Ihre Schnitzeljagd sein sollen. Sollen etwa Unbeteiligte wie Barkeeper, Kellner, Verkäufer etc. eingeweiht werden? Brauchen die Beteiligten ein Handy oder Tablet? In diesem Fall klären Sie das mit den Spielteilnehmern im Vorfeld ab oder stellen selbst eins zur Verfügung. Werden Zettel, Stifte, Ferngläser, Lupen, Bindfäden oder andere Dinge benötigt? Brauchen die Beteiligten Kostüme? Öffentliche Verkehrsmittel? Ein Auto? Alles dies sollte bereits im Vorfeld mit allen Beteiligten abgeklärt werden.

Wo soll Ihre Schnitzeljagd stattfinden?

Eine Schnitzeljagd kann im Park, in der ganzen Stadt, im eigenen Haus und Garten, einer Burg und an vielen anderen Orten stattfinden. Je nachdem, wie aufwändig und lang sie sein soll. Als Faustregel gilt hier: Bei jüngeren Kindern oder einer kürzeren Schnitzeljagd sollte das Areal überschaubar sein.

Schnitzeljagd-Fragen und Hinweise richtig platzieren

Verstecken Sie die Hinweise und das nächste Rätsel gut, aber doch so, dass sie noch gefunden werden können. Hier eignen sich Nischen, Baumhöhlen, Schließfächer, Geschäfte, die Unterseite einer Parkbank, Luftballons und vieles mehr.

Möchten Sie mit GPS und Koordinaten arbeiten?

Auch bei einem Evergreen wie die Schnitzeljagd hat die moderne Technik längst Einzug gehalten. Mit GPS und Koordinaten bieten Sie den Teilnehmern eine spannende Herausforderung. Allerdings sollten Sie bei jüngeren Kindern auf technische Geräte verzichten. Auch bei einer Schnitzeljagd mit geschichtlichem oder einem Fantasy Hintergrund könnte zuviel Technik das besondere Flair stören.

Der Schatz

Auch beim Schatz können Sie ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Bei einer Themen-Schnitzeljagd sollte der Schatz zum Thema passen. So sind Kinokarten für Filmfans toll, eine kleine Krone für Geburtstage, eine Lupe für Krimifans und kleine und große Historiker freuen sich vielleicht über ein Buch zum Thema. Feiern Sie einen Jungesellenabschied oder ein Jubiläum ist es eine schöne persönliche Note, wenn der Schatz zu der Hauptperson passt.

6. Schnitzeljagd-Aufgaben: Ideen für eine spannende Tour

Unverzichtbar für jede knifflige Rallye sind die Schnitzeljagd-Aufgaben. Hier haben Sie unzählige Möglichkeiten, das gemeinsame Erlebnis individuell zu gestalten. Ohnehin empfiehlt es sich, die Aufgaben für die Schnitzeljagd an die Interessen und Stärken der Teilnehmer anzupassen. Im Folgenden finden Sie zahlreiche spannende und lustige Inspirationen für Ihre Tour.

Sport und Spiel

Sportliche Schnitzeljagd-Aufgaben sind immer eine gute Idee. Dazu benötigen Sie nicht einmal Zubehör – ein Wettrennen, ein Weitsprung oder Fitness-Übungen lassen sich immer und überall improvisieren. Dabei sollte das Team eine konkrete Herausforderung erhalten: Erst wenn alle zusammen insgesamt 100 Kniebeugen gemacht haben, wird die nächste Aufgabe freigeschaltet. Genauso kann das Team einen kleinen Staffellauf einlegen.

Wenn Outdoor-Fitnessgeräte oder ein öffentlicher Sportplatz in der Nähe sind, lassen sich noch viel mehr sportlich-herausfordernde Aufgaben für die Schnitzeljagd einbinden. Prüfen Sie also ruhig vorab bei der Planung, ob ein Abstecher möglich ist.

Wissen und rätseln

Rätsel und Wissensquizze sind klassische Schnitzeljagd-Aufgaben. Ganz allgemeine Fragen gibt es in enormer Vielfalt. Noch raffinierter wird es, wenn Sie die Rätsel auf die Interessen der Teilnehmer abstimmen. Bei Erwachsenen sind Themen wie 70er, 80er, 90er und Co. beliebt – also die Zeit der eigenen Jugend, in denen Schnitzeljagden sicher auch schon hoch im Kurs standen. Kinder freuen sich, wenn sie ihr Wissen aus der Schule einbringen können. Wer gerne um die Ecke denkt, wird bei Scherzfragen und logischen Rätseln zur Topform auflaufen.

Knifflige Herausforderungen

Möchten Sie die Teilnehmer Ihrer Rallye besonders fordern? Dann integrieren Sie einige knifflige Rätsel in die Schnitzeljagd-Aufgaben. Eine gute Idee: Zerschneiden Sie eine Landkarte oder ein Foto. Wenn es zusammengesetzt ist, ergibt sich daraus der Hinweis, der zur nächsten Station führt. Ebenfalls beliebt sind Zahlencodes. Chiffrieren Sie zum Beispiel einen Straßennamen mit Ziffern und teilen Sie eine mysteriös wirkende Dechiffriertabelle an die Spieler aus – oder verstecken Sie diese an einer Station. Eine knifflige Schnitzeljagd-Aufgabe besteht auch darin, Tresore zu knacken. Hier ist ein bisschen Vorbereitung gefragt, dafür ist der Effekt umso beeindruckender. Verschließen Sie den Tresor zum Beispiel mit einem Zahlenschloss.

Kampf gegen die Zeit

Wenn Sie für eine Schnitzeljagd Aufgaben suchen, sind Wettkämpfe immer eine gute Idee – zum Beispiel, wenn mehrere Gruppen gegeneinander antreten. Doch auch ein einziges Team kann einen packenden Wettkampf erleben, und zwar gegen die Zeit. Wer schafft es, ein Kreuzworträtsel, eine Bastelaufgabe oder ein Puzzle in fünf Minuten zu lösen? Jetzt zeigt sich, wie gut Ihr Teamwork wirklich ist!

Schnitzeljagd-Aufgaben mit Persönlichkeit

Gerade für Geburtstage, Junggesellenabschiede und alle anderen privaten Feierlichkeiten bieten sich Schnitzeljagd-Aufgaben mit persönlicher Note an. Dafür brauchen Sie nicht einmal viel Zubehör: Stellen Sie der Gruppe einfach Fragen zum Geburtstagskind oder zum Hochzeitspaar. Selbstverständlich kann es auch viel umfangreicher werden. Teilen Sie ein Fotoalbum und 15 Bilder aus. Die Aufgabe besteht darin, alle Fotos in der zeitlich richtigen Reihenfolge einzukleben! Das Bild von der Geburt und ein aktuelles Foto sind sicher einfach. Aber wer erinnert sich noch genau, wann welche Fotos in der Zeit dazwischen entstanden sind? Lustige Erinnerungen und angeregte Gespräche sind bei diesen Aufgaben für die Schnitzeljagd garantiert. Zugleich entsteht ein schönes Präsent.

Wenn Sie diese Punkte beachten und die Möglichkeiten der Spielumgebung ausschöpfen, wird Ihre Schnitzeljagd ganz sicher ein voller Erfolg - ein aufregendes Event, das den Mitspielern lange im Gedächtnis bleibt.

Jetzt Schnitzeljagd-Tickets sichern!
Tickets buchen

Schnitzeljagd selbst organisieren oder fertig buchen?

Mit den obigen Informationen ausgestattet haben Sie auf jeden Fall schon einen großen Schritt in Richtung einer eigenen Schnitzeljagd gemacht. Allerdings ist Ihnen bestimmt auch aufgefallen, dass es vieles zu beachten gilt und die Entwicklung einer eigenen Schnitzeljagd einiges an Zeit in Anspruch nimmt. Hinzu kommt die Frage, ob die eigenen Schnitzeljagd Rätsel den Teilnehmern am Ende auch gefallen werden. Es ist also zu überlegen, ob man die Schnitzeljagd selbst planen und organisieren möchte oder lieber auf ein erprobtes Konzept zurückgreifen sollte. In der folgenden Tabelle stellen wir Vor- und Nachteile beider Möglichkeiten gegenüber.

Selbst organisieren
Pro & Contra Selbstorganisation
Tickets buchen
Pro & Contra Ticketbuchung
Sehr zeitaufwändig Einfache Buchung
  • Richtiger Schwierigkeitsgrad schwer abschätzbar
  • Umfangreiche Recherche
  • Viel Kreativität nötig
  • Schon über 907.000 Mal gespielt
  • Optimiertes Konzept
  • Liebevoll gestaltete Touren
Nur in Papierform Intuitive Webanwendung
Kostenlos (außer Materialkosten) Nicht kostenlos
Individuell gestaltbar Keine eigenen Aufgaben
We ♥ Schnitzeljagd!Impressum