TICKETS HIER BUCHEN!
pro Person nur
16,99
Tickets
Tickets
myCityHunt - Die Schnitzeljagd für's Smartphone

Schnitzeljagd Fragen

nur
16,99
p.P.

Schnitzeljagd-Fragen – So gelingt die Stadtrallye garantiert!

Wenn man eine Schnitzeljagd veranstalten möchte, stellt sich schnell die Frage: Welche Art von Fragen soll die Schnitzeljagd enthalten? Schließlich hängt der Erfolg einer Stadtrallye maßgeblich von den Aufgaben ab. Wer kennt es nicht: Eine Schatzsuche, Stadtrallye oder Schnitzeljagd beginnt, alle Teilnehmer sind top-motiviert! Wenn die Aufgaben der Schnitzeljagd eintönig sind oder gar offensichtliche Fehler enthalten, rauscht die Motivation schnell in den Keller. Die passenden Schnitzeljagd-Fragen sind also das A und O. Doch dies ist leichter gesagt als getan. Wie gelingt es also, die passenden Schnitzeljagd-Ideen zu finden und diese gekonnt umzusetzen? Mit diesen Tipps wird es Ihnen deutlich leichter fallen, die passenden Schnitzeljagd-Rätsel für Ihre Rallye zu entwickeln!

Schnitzeljagd-Fragen Tipp 1 – Gemeinsame Interessen erkennen

Haben die Teilnehmer etwas, das sie verbindet und in die Schnitzeljagd-Aufgaben mit einfließen kann? Bei einer Schnitzeljagd mit dem Freundeskreis oder einem Junggesellenabschied können das durchaus auch Insider-Fragen zu den Teilnehmern sein. Bei Schnitzeljagden für den eigenen Sportverein sind natürlich athletisch versierte Schnitzeljagd-Aufgaben prädestiniert. Die Schnitzeljagd-Aufgaben müssen dabei nicht bierernst sein: Auch triviales Wissen, welches den Teilnehmern ein Schmunzeln entlockt, kann die Stimmung auflockern. Wussten Sie etwa, dass eine La-Ola-Welle im Schnitt mit 40 km/h durchs Stadion braust?

Auch der Schwierigkeitsgrad sollte von den Interessen der Teilnehmern abhängen: Während eine Gruppe von Mathematik-Professoren sicherlich die ersten zehn Nachkommastellen der Zahl Pi kennt, sind Mathe-Muffel davon schnell überfordert…

Schnitzeljagd-Fragen Tipp 2 – Das Alter berücksichtigen

Auch sollte man vorab die Altersspanne der Teilnehmer klären. Erwachsene können anspruchsvollere Aufgaben lösen, was aber nicht bedeutet, dass man sich bei einer Schnitzeljagd für einen Kindergeburtstag weniger Mühe geben muss. Schließlich sollen auch die jüngeren Schnitzeljäger gefordert werden, sonst kommt schnell Langeweile auf. Sind die Fragen dagegen zu schwer, verursacht das Frust. Andererseits kann manch eine auf Kinder zugeschnittene Frage bei Erwachsenen für Stirnrunzeln sorgen. Folgendes gibt es bei Schnitzeljagden für Erwachsene und Kinder jeweils zu beachten.

Stadtrallye Fragen für Kinder

Wenn Sie eine Veranstaltung für Kinder planen, ist eine klassische Schnitzeljagd häufig das Mittel der Wahl. Suchen, finden, weitersuchen und am Ende einen Schatz voller Leckereien bergen! Die Aufgaben sollten nicht zu schwer ausfallen und können gerne etwas Bewegung der Kleinen erfordern. Hier kann es Sinn machen, weniger auf Fragen, sondern vielmehr auf Aktivaufgaben zu setzen: Nutzen Sie Kreide, um auf dem Boden einfache Hinweise zu platzieren, denen die Kinder folgen können. An verschiedenen Punkten können Sie dann Anweisungen erteilen. Schritte zählen, ein einfaches Rätsel, um die nächste Richtung zu bestimmen, oder eine Kletteraufgabe am Spielplatz. Stellen Sie aber nur Aufgaben, die Sie den Teilnehmern zutrauen. Und wenn die Kinder sich ordentlich austoben, haben Sie später Ihre Ruhe.

Stadtrallye Fragen für Erwachsene

Bei Erwachsenen Schnitzeljägern werden die Möglichkeiten schier grenzenlos. Von knackigen Rätseln über Interaktion mit Außenstehenden bis hin zu Aufgaben, die eine gewisse Fitness erfordern, ist (fast) alles denkbar. Sogar Fahrzeuge können eingebunden werden, um die Fragen bzw. Aufgaben über ein großes Areal zu verteilen. Wenn Sie etwa einen Ausflug Ihres Motorradklubs planen, können Sie die Schnitzeljagd Fragen beispielsweise entlang der geplanten Route verorten! Auch eine Veranstaltung über mehrere Tage wird so möglich. Hier kann man die Möglichkeiten der Teilnehmer voll ausschöpfen. Natürlich sollte man es nicht übertreiben – das Ganze soll schließlich Spaß machen. Die Schnitzeljagd Aufgaben sollten auch hier zum Alter der Teilnehmer passen: Während ältere Semester mit Fragen zu den derzeit angesagten Mode-Trends schnell überfragt sind, können Zwanzigjährige an Fragen zum Leben in der Nachkriegszeit scheitern …

Schnitzeljagd-Fragen Tipp 3 – Auf das Schnitzeljagd-Areal kommt´s an!

Natürlich bringen die besten Ideen nichts, wenn Sie nicht zum Areal der Rallye passen. Die Entwicklung der Schnitzeljagd Fragen sollte daher immer auch den Austragungsort berücksichtigen. Die folgenden Locations eignen sich hervorragend für eine Schnitzeljagd. Beachten Sie aber unbedingt, dass nicht jede Schnitzeljagd Frage auch zu der von Ihnen präferierten Location passt!

Schnitzeljagd-Aufgaben in der Stadt

Es dürfte Sie kaum überraschen, dass der urbane Raum schier unbegrenzte Möglichkeiten für eine Schnitzeljagd bietet: Die meisten Städte in Mitteleuropa blicken auf eine Jahrtausende währende Geschichte zurück. Diese hat in aller Regel deutliche Spuren im Stadtbild hinterlassen: Klöster, Türme und verwinkelte Gässchen zeugen oftmals von der einstigen Pracht und eignen sind hervorragend als Locations für Schnitzeljagd-Fragen. So wird Ihre Stadtrallye gleichzeitig zu einer lehrreichen Tour durch die Altstadt. Meist finden sich dazu Info-Tafeln, welche die Teilnehmer mit Informationen versorgen. Jahreszahlen und Porträts einstiger Herrscher finden sich oftmals an Kirchen, Statuen und Brunnen. Binden Sie diese in Ihre Rätsel mit ein, z.B. indem Sie die Blickrichtung von Figuren und Statuen in die Aufgabenstellung integrieren!

Schnitzeljagd-Aufgaben im Grünen

Auch Rallyes in der Natur bieten ein großes Potenzial: So kann eine Schnitzeljagd im Wald Fragen zur lokalen Flora und Fauna enthalten. Eine Stadtrallye-Frage kann beispielsweise darauf abzielen, welche Baumart an einer bestimmten Waldlichtung wächst. Auch Tiere können in Schnitzeljagd-Fragen thematisiert werden: So kann eine Schnitzeljagd-Frage beispielsweise auf Pfotenabdrücke von Füchsen, Dachsen oder anderen Waldbewohnern Bezug nehmen. Bedenken Sie dabei aber unbedingt, dass die Natur stets im Wandel ist, so dass die Objekte, auf die sich Ihre Schnitzeljagd Aufgaben beziehen, häufig nicht lange an einem Ort verweilen…

Schnitzeljagd-Aufgaben für Indoor-Locations

Schnitzeljagden werden für gewöhnlich mit Bewegung an der frischen Luft in Verbindung gebracht. Dabei können diese durchaus auch drinnen stattfinden. Natürlich hat dies auch Auswirkungen auf die Schnitzeljagd Fragen. Indoor-Locations haben den Vorteil, dass Sie Hinweise verstecken können, ohne Gefahr zu laufen, dass diese in der Zwischenzeit stibitzt werden. So bietet es sich an, alltäglich anmutende Gegenstände wie Lebensmittel, Deko-Artikel und Möbelstücke mit Hinweisen zu versehen. Ihrer Kreativität sind bei der Formulierung der Schnitzeljagd Fragen keine Grenzen gesetzt!

Wenn Sie diese 3 Tipps für die Entwicklung von Stadtrallye Fragen beherzigen, steht einer gelungenen Schnitzeljagd nichts im Wege!

Schnitzeljagd-Fragen: Das sollten Sie beachten

Ihnen fallen nach wie vor keine geeigneten Schnitzeljagd-Fragen ein? Die folgenden Anregungen könnten Ihnen auf die Sprünge helfen:

Abwechslung ist das A und O

Erstellen sie möglichst viele unterschiedliche Rätsel, um alle Teilnehmer zu fordern. Wenn die Rätsel zu einseitig sind, kommen Spezialisten auf ihre Kosten, während der durchschnittliche Schnitzeljäger schnell frustriert ist. Das führt nur zu Unzufriedenheit. Daher sollten die Aufgaben verschiedene Talente fordern und fördern. Mathe, Logik, Allgemeinwissen, Beobachtungsgabe oder gute Teamarbeit sind nur einige Beispiele dafür.

Codes

Codes erleichtern die Suche nach geeigneten Stadtrallye-Fragen ungemein! So können selbst simple Fragen, die ansonsten für wenig Begeisterung sorgen würden, durch Codes enorm aufgewertet werden. Welchen Code Sie wählen, ist dabei Ihnen überlassen. So kann das Lösungswort oder die Schnitzeljagd-Frage aus den ersten Buchstaben eines Satzes bestehen. Beliebt ist auch die CAESAR-Chiffre. Ihrer Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Sie sollten lediglich darauf achten, dass das Entschlüsseln des Codes nicht zu schwer ist.

Wissensfragen

Entwickeln Sie doch Schnitzeljagd-Fragen zu Themen, die die Teilnehmer verbinden. Ist es ein Betriebsausflug unter Kollegen? Dann sind Schnitzeljagd-Fragen zur Geschichte der Firma naheliegend. Handelt es sich um die Mitglieder oder Fans eines Sportvereins? In diesem Fall ist die Vereinsgeschichte ein Fundus, aus dem man schöpfen kann. Werden Stadtrallye-Fragen für einen Junggesellenabschied benötigt? Dann sollte man ein wenig in Sachen Lebenslauf des JGA-Protagonisten recherchieren. Die Möglichkeiten sind vielfältig.

Es fällt Ihnen nach wie vor schwer, auf die richtigen Schnitzeljagd-Fragen zu kommen? Eine organisierte Smartphone-Schatzsuche könnte die Lösung sein! Schließlich wurden die Stadtrallye-Fragen hier von erfahrenen Schnitzeljagd-Experten zusammengestellt!

Schnitzeljagd selbst organisieren oder fertig buchen?

Mit den obigen Informationen ausgestattet haben Sie auf jeden Fall schon einen großen Schritt in Richtung einer eigenen Schnitzeljagd gemacht. Allerdings ist Ihnen bestimmt auch aufgefallen, dass es vieles zu beachten gilt und die Entwicklung einer eigenen Schnitzeljagd einiges an Zeit in Anspruch nimmt. Hinzu kommt die Frage, ob die eigenen Schnitzeljagd Ideen den Teilnehmern am Ende auch gefallen werden. Es ist also zu überlegen, ob man die Schnitzeljagd selbst planen und organisieren möchte oder lieber auf ein erprobtes Konzept zurückgreifen sollte. In der folgenden Tabelle stellen wir Vor- und Nachteile beider Möglichkeiten gegenüber.

Selbst organisieren
Pro & Contra Selbstorganisation
Tickets buchen
Pro & Contra Ticketbuchung
Sehr zeitaufwändig Einfache Buchung
  • Richtiger Schwierigkeitsgrad schwer abschätzbar
  • Umfangreiche Recherche
  • Viel Kreativität nötig
  • Schon über 57.000 Mal gespielt
  • Optimiertes Konzept
  • Liebevoll gestaltete Touren
Nur in Papierform Intuitive Webanwendung
Kostenlos (außer Materialkosten) Nicht kostenlos
Individuell gestaltbar Keine eigenen Aufgaben

Welche Fragen passen zu einer Schnitzeljagd?

Die folgenden 5 Fragen sind bei Schnitzeljagden besonders beliebt:

  • Codierte Fragen: z.B. Blindenschrift oder Morsecode
  • Scherzfragen: Fragen, deren Lösung Kreativität erfordert
  • Wissensfragen: Hier ist Allgemeinwissen gefragt
  • Fragen zur Umgebung: Hier muss man die Augen offenhalten
  • Denkaufgaben: Bei diesen Aufgaben ist Logik gefragt

Welche Fragen passen zu einer Schatzsuche?

Die folgenden 4 Fragetypen sind bei Schatzsuchen für Kinder besonders beliebt:

  • Codierte Fragen: z.B. Spiegelschrift oder CAESAR-Code
  • Denkaufgaben: Logik-Rätsel machen Spaß, dürfen aber nicht zu schwer ausfallen
  • Rechenaufgaben: Die Lösung kann der Code von einem Zahlenschloss sein
  • Fragen zur Umgebung: Eine Statue oder Inschrift kann der nächste Hinweis sein
We ♥ Schnitzeljagd!Impressum